Unsere Veranstaltungen im Rückblick

2017

21.05.: Philosophische Matinee I: Dr. Annette Förster: »Gerechte Grenzen oder grenzenlose Gerechtigkeit? – Migrationsethik und ihre Implikationen«, 12:00 Uhr im LOGOI

18.05.: Kino im Dialog zeigt im Apollo-Kino den Dokumentarfilm  »Beuys«. Dr. Marco A.  Sorace (BAK) und Dr. Adam C. Oellers (stellv. Museumsdirektor a.D.) sprechen im Anschluss über das Leben und Werk eines der wichtigsten Aktionskünstlers des 20. Jahrhunderts. Eine Kooperationsveranstaltung von Apollo, LOGOI und der BAK. Eintrittskarten an der Kinokasse erhältlich. Beginn: 20:15

07.05.: Philosophischer Salon mit Carmen Krämer M.A.: »Menschenwürde und Reality TV – ein Widerspruch?«, 12:00 Uhr

01.05.: Vortrag im LOGOI:»Effective Altruism: How to save a thousand lives with critical thinking« Eine Veranstaltung der Lokalgruppe EA Aachen, 19 Uhr

30.04.: Vernissage zu Ausstellung »Identität«  der Künstlerin Alwina Heinz mit einer Einführung von Myriam Kroll M.A 12 Uhr im LOGOI

06.04.: Lesung und Diskussion mit Prof. Ernst-Dieter Lantermann: »Die radikalisierte Gesellschaft. Von der Logik des Fanatismus«, 19:00 Uhr, Eintritt frei! Eine Kooperation mit der Buchhandlung Backhaus

03.04: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan in einer Neuauflage: »Große Werke der Philosophie«. Teil I: »Die Vorsokratiker«, 20 Uhr

02.04.: Philosophischer Salon mit Dr. Joachim Bromand: »Gibt es vernünftige Gründe (nicht) an Gott zu glauben?«, 12:00 Uhr

29.03. Attac-Einwände-Veranstaltung. Vortrag und Diskussion mit Ulrike Herrmann »Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung« Moderation Jürgen Kippenhan im Haus der Evangelischen Kirche Frère-Roger-Straße 8-10, 18:00 Uhr, Eintritt frei

26.03.: Camus im Osten. Ein Bericht von Brigitte Sändig um 12 Uhr im LOGOI. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Albert Camus-Gesellschaft

17.03.: aus der Theaterworkshopreihe »Isolation« mit Tina Kukovic-Ulfik: «Mut zur Hässlichkeit« von 18 bis 22 Uhr

05.03.: Philosophischer SalonDr. Christoph Diehl: »Platon  zur Theorie der sprachlichen Bedeutung«, 12 Uhr im LOGOI

02.03.: Vortrag für junge Leute: Annette Förster: »Ist im Krieg gegen den Terror alles erlaubt?« Kooperationsprojekt Phil-AIXchange, 18 Uhr

02.03.: Kino im Dialog // Der junge Karl Marx. Filmeinführung: Ralf Woelk, Regionsgeschäftsführer DGB NRW Süd-West, Vorsitzender des Aachener Friedenspreis e.V. Im Anschluss. Diskussion mit RALF WOELK und RICHARD GEBHARDT, Publizist und Erwachsenenbildner, Mitautor des“Historisch-kritischen Wörterbuchs des Marxismus“ und Mitbegründer des Aachener Marxlesekreises. 20:15 im Apollo-Kino

22.01.: Ausstellung »Synthesis« von Annette Sellerbeck bis zum 06. März 2017 (Mo – Fr von 10 bis 15 Uhr)

20.01.: Theaterworkshop Isolation – Teil II „Führen und Folgen“ mit Tina Kukovic-Ulfik

 

2016:

04.12.: Vernissage der Ausstellung »Stille« von Karin Börtz. Eröffnungsrede: Alexandra Simon-Tönges

25.-26.11.: Theaterworkshop »Isolation« mit Tina Kukovic-Ulfik

24. 11.: Solokonzert der kroatisch-amerikanischen Gitarristin Ana Vidovic

21.11.: Vortrag Dr. Ilany Kogan: »War Wagner ein wahrer Antisemit?« Die AG Anna Freud in Kooperation mit LOGOI

18.11.: Gespräch mit Hartmut Rosa zu seinem Buch »Resonanz – Eine Soziologie der Weltbeziehungen«

7.10.: Buchvorstellung Iris Radisch„Die letzten Dinge. Lebensendgespräche“

24.-25.09.: Teilnahme an der Kunstroute mit der Ausstellung »Stufen« der Künstlerin Karin Odendahl

25.09.: Konzert des Argentinischen Tango DÚO LUNA TOBALDI

14.04.-15.07.:  Lesekreis mit Natalia González de la Llana

10.07.: Kabarett und Gespräch mit David Kadel: „Und Vorne hilft der liebe Gott? Philosophie trifft Fußball“

25.06. & 26.06.: Intensivwerkstatt mit Natalia González de la Llana

22.06.: Lesung und Gespräch mit Siri Hustvedt

12.06.: Philosophische Matinee III: Jürgen Kippenhan: „Buen Vivir – Überlegungen zum Guten Leben“

15.02.-06.06.: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan

03.06.: Vortrag von Anne-Kathrin Reiff im Rahmen der Camus-Gesellschaft: „Camus und die Liebe“

19.05.: Vortrag von Jürgen Kippenhan bei der phil.COLOGNE zum Thema: „Der Traum vom anderen Leben“

08.05.: Vernissage im Rahmen der Philosophische Matinee: compARTibel: „Selbstverständlich ist hier gar nichts“

19.04.: Abendvortrag Prof. Ludger Schwarte: „Gedankengebäude – Philosophie trifft Architektur“

10.04.: Philosophische Matinee II: Markus Stepanians: „Der Völkermordbegriff und seine Probleme“

15.03.: Vortrag mit Prof. Rudolf Lüthe»Sinnloses Glück. Zum Lebenskonzept des Moralisten Albert Camus . Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Albert Camus-Gesellschaft

13.03.: 1. Vortrag Philosophische Matinee: Monika Hauser: »Solidarität und Würde – Unterstützung für traumatisierte Frauen und Mädchen in Kriegs- und Krisengebieten«

12./13.03.: Intensivwerkstatt Kreatives Schreiben „Tipps für gute Dialoge“ mit Natalia Gonzalez de la Llana

09.03.: Vortrag und anschließende Diskussion mit Dr. Stephan Schulmeister. Moderation: Jürgen Kippenhan. Eine Veranstaltung aus der Reihe „Einwände“ in Kooperation mit attac Aachen

04.03.: Camus‘ Hoffnung – Ein Gespräch mit Heinz-Robert Schlette

28.02.: Vernissage zur Ausstellung »Gegenstände für den geistigen Gebrauch« von Joachim Griess. Eröffnungsrede: Heidi Stecker

26.02.-27.02.:  Theaterworkshop „Leben und Tod“ biografisches Theater mit der Theaterpädagogin und Regisseurin Tina Kukovic-Ulfik

24.02.: Vortrag und Diskussion mit Prof. Wolfgang Streeck: „Dem Kapitalismus geht es gut! Einwand: Zu gut! Er wird daran zugrunde gehen“ . Moderation: Jürgen Kippenhan. Eine Veranstaltung aus der Reihe „Einwände“ in Kooperation mit attac Aachen

22.10.15-28.2.16: Werkstatt Kreatives Schreiben “Der Aufbau einer Geschichte” mit Natalia González de la Llana

24.1.: Teilnahme an der bundesweiten Debatte „Welches Land wollen wir sein?“, LOGOI präsentiert: „Die offene Gesellschaft“ eine Einladung zum Diskurs mit Wolfram Eilenberger, Hilde Scheidt, Inge Heck-Böckler und Norbert Greuel

2015:

20.10.15-26.1.16: Lesekreis mit Natalia González de la Llana

13.12.: Philosophischer Salon: „Finissage á trois“ – Heiner Geise, Dieter Hans und Jürgen  Kippenhan zum Jahresende, 12:00 Uhr im LOGOI, Eintritt frei!

25.11.: Vortrag und Diskussion mit Heiner Flassbeck: „Deutsche Politik ist ein Erfolgsrezept für alle europäischen Länder“ – Einwand: „Deutsche Politik ist Motor der europäischen Krise“eine Veranstaltung aus der Reihe „Einwände“ von Attac-Aachen in Kooperation mit LOGOI, EEB, VHS Aachen und dem Eine Welt Forum Aachen. Im Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 18:00 Uhr, Eintritt frei!

23.11.: LOGOI präsentiert: WDR5 Das Philosophische Radio. Jürgen Wiebicke spricht mit dem Philosophen Jürgen Werner über Geld und Leben: „Entfesselt? – Die Kraft des Geldes“, Aufzeichnung im Ford-Saal (Super C, RWTH-Aachen, Templergraben 57)

13.11.: Konzert mit der portugiesischen Band Questrada, im Café Franz, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Karten im VVK erhältlich im LOGOI und im Café Franz (Normalpreis 14 Euro/ Studenten 9 Euro).

10.11.: Buchvorstellung und Vortrag von Prof. Dr. Markus Gabriel zu seinem neuen Buch „Ich ist nicht Gehirn“, im HS1 (HKW, der „Toaster“), 19:00 Uhr (Eintritt: 9 Euro/ Studenten 7 Euro)

06./07.11.: Seminar & Workshop Kommunikation. „Ich höre was, was du nicht sagst.“ mit dem Kommunikationstrainer Dr. Holger Schmid (06.11. 19:00-21:00 Uhr, 07.11. 10:00-17:00 Uhr, max. 12 Teilnehmer, Kostenbeitrag: 36 Euro), Anmeldung unter phil@logoi.de

30.10.:Vortrag von Klaus Blode über Albert Camus‘ „Der Fremde („L’étranger“)Eine Veranstaltung der Albert-Camus-Gesellschaft in Kooperation mit LOGOI, Eintritt frei, 19:00 Uhr im LOGOI.

27.10.: „Welt im Wandel. 2015 und weiter“. Gesprächsrunde mit Thomas Fatheuer, Dr. Raphaela Kell, Alexandra Kessler,  Ulrich Nitschke und Hilde Scheidt. Eine Veranstaltung von Attac-Aachen in Kooperation mit u.a. LOGOI, EEB, VHS Aachen und dem Eine Welt Forum Aachen. Ford-Saal (Super C, Templergraben 57), 18:00 Uhr, Eintritt frei!

15.10.: Vortrag und Diskussion mit Jürgen Kaiser: „Schulden müssen bezahlt werden“ – Einwand: „Schulden dürfen das Überleben nicht gefährden“, eine Veranstaltung aus der Reihe „Einwände“ von Attac-Aachen in Kooperation mit LOGOI, EEB, VHS Aachen und dem Eine Welt Forum Aachen. Im Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 18:00 Uhr, Eintritt frei!

03.10.: Vortrag: „Leben als einzige Gewissheit“ – Natalie Depraz und Rolf Kühn über die „Neue Phänomenologie in Frankreich“, eine Veranstaltung der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen in Kooperation mit LOGOI, 19:00 Uhr, Eintritt frei!

26./ 27.09.: LOGOI präsentiert im Rahmen der 18. Aachener Kunstroute: „High Q“ Druckgraphiken und Werke von Heiner Geisbe sowie Haikus des Schriftstellers und Dichters Dieter Hans, Sa und So, 11:00 – 18:00 Uhr im LOGOI. Rahmenprogramm: Lesung des Kulturjournalisten Rudolph Remmert: „Heimische Haikus – ein Experiment zwischen Dichtung und Grafik„, am 26.09. um 18:30 Uhr im LOGOI.

15.09.: Lesung (portugiesisch/ deutsch) mit dem brasilianischen Schriftsteller Milton Hatoum: „Asche vom Amazonas“. Eine Veranstaltung anlässlich des 11. Lusitanistentages in Aachen in Kooperation mit dem Institut für Romanische Philologie der RWTH Aachen.

05.09.: LOGOI präsentiert im Rahmen der Langen Nacht der Museen in Aachen 2015: „Tango Argentino und das Gefühl der Sehnsucht“. Das Tango-Duo Luna Tobaldi spielt um 19:30 im Couven-Museum und um 21:00 und 22:00 Uhr im Suermondt-Ludwig Museum.

28. – 30.08.: Werkstatt Kreatives Schreiben: Intensiv-Workshop zum Thema “Der Charakter” mit Natalia González de la Llana.

21.06. – 28.08.: Ausstellung Nadine Liesse: „En passant“ – Über das Wegseitige, im LOGOI.

23.08.: LOGOI präsentiert zum Auftakt des 2. Halbjahresprogramms: „Musik trifft Philosophie“, Konzert des Duos Giovanni und Walter Salin (Blockflöte und Gitarre), 12:00 im LOGOI.

15.04. – 22.07.: Werkstatt Kreatives Schreiben: „Kreativität und Erzähltechniken“, Frühjahr/ Sommer 2015 mit Natalia González de la Llana,19:00 – 20:30 im LOGOI

07.07.: Abendveranstaltung der Albert-Camus-Gesellschaft: Filmvorführung „Vivre avec Camus“, 20:00 Uhr im LOGOI.

13.04. – 06.07.: Lesekreis mit Natalia González de la Llana, 4 Termine, 19:30 – 21:00 Uhr im LOGOI.

05.07.: 3. Philosophische Matinee mit Dr. med. Christiane Fischer: „Damenbärte sind lukrativer als die Schafkrankheit – Das Recht auf Gesundheit und Interessenkonflikte in der Medizin aus ethischer Sicht“, 12:00 im LOGOI

23.02.- 22.06.: Philosophisches Tischgespräch mit Dr. Jürgen Kippenhan, immer montags im LOGOI, Anmeldung über die VHS Aachen.

21.06.: Vernissage: Nadine Liesse – „En passant“ – Über das Wegseitige, mit einem einführenden Vortrag von Jürgen Kippenhan, 12:00 Uhr im LOGOI.

11. – 14.06.: Festival Kreatives Schreiben! 

12.06.: PoetrySlam im Rahmen des Festivals Kreatives Schreiben, moderiert von Robert Targan, 20:30, im LOGOI (Jakobstraße 25a), Eintritt: 4 Euro

13.06.: „Wein und Lesung“, Preisverleihung anlässlich des Kurzgeschichtenwettbewerbs im Rahmen des Festivals Kreatives Schreiben, 19 Uhr, La Jeunesse (Pontstraße 6), Eintritt frei!

14.06.: Literarisches und Landart auf dem Lousberg im Rahmen des Festival Kreatives Schreiben: Lesung mit Regina Sommer und Andreas Grude ab 12 Uhr, Landartinstallation von Peter Schneider. Lousberg, an den Säulen, Eintritt frei

06.06. und 07.06.: Theaterworkshop „Krieg und Frieden“ im Rahmen der Philosophischen Matinee 2015, mit der Theaterpädagogin und Regisseurin Tina Kukovic-Ulfik im LOGOI. Anmeldung per Mail an phil@logoi.de oder telefonisch unter 0241 16025088.

03.06.2015: LOGOI vertreten bei der PhilCologne: Wie leben ohne Sinn – Ein Versuch über das Absurde” mit Jürgen Kippenhan, Moderation: Gisela Steinhauer, 18:00 Uhr im Kleinen Sendesaal des WDR Funkhauses, Köln

22.05.: „Freiheit um der Freiheit willen“.  Lou Marin über den Résistant und Libertären Albert Camus. Eine Veranstaltung der Albert-Camus-Gesellschaft, im LOGOI, 20:00

20.05.: Vortrag von Prof. Dr. Reinhard Loske: “Neue Formen kooperativen Wirschaftens als Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Einwände“ (Attac Aachen). Moderation Jürgen Kippenhan (LOGOI) im Haus der Evangelischen Kirche. 18:00

10.05.: Philosophische Matinee: Philosophie trifft Politik (in Kooperation mit der VHS Aachen, Lehrstuhl für Praktische Philosophie der RWTH Aachen und Eine Weltforum Aachen e.V.). Vortrag von Prof. Dr. Regina Kreise: „Wasser: Menschenrecht oder Ware?“, 12:00 im LOGOI

06.05.  Gespräch mit Sahra Wagenknecht „Freiheit statt Kapitalismus. Über vergessene Ideale, die Eurokrise und unsere Zukunft.“ Aus der Vortragsreihe „Einwände“ (Attac Aachen). Moderation: Jürgen Kippenhan (LOGOI). Im Haus der Evangelischen Kirche. 17:00 Eintritt frei

25.04.: Workshop Kommunikation II mit Dr. Holger Schmid, 10:00 – 17:00 Uhr im LOGOI.

22.04.: Kinderphilosophie: Workshop der Berliner Denkwerkstatt zum Thema “Was ist die Welt?“, 16:00 – 17:30 Uhr, im LOGOI

19.04.: 1.Vortrag im Rahmen der Philosophischen Matinee 2015: Wulf Kellerwessel:  Gibt es grundlegende Menschenrechte? Überlegungen zu Henry Shues ‘Basic Rights’“

17.04.: das 4. Konzert der beliebten portugiesischen Band OqueStrada im Aachener Café Franz, präsentiert von LOGOI

27.03: Konzert der Gitarristin Ana Vidovic im Krönungssaal/ Rathaus zu Aachen, veranstaltet von LOGOI

24.03.: Themenabend Philosophie und Surfen„I surf therefore I am. Surfing as a philosophical way of life“ mit einem Vortrag des amerikanischen surfenden Philosophen Joseph E. Harroff (Hawaii, USA), Surf-Art aus Hawai und einem Gespräch über das Surfbrettbauen, 19:30 im LOGOI

08.03.: Vortrag von Dr. Simone Furlani: “Gegenwörter – Celans revolutionäre Ästhetik der Sprache”, Veranstaltung im Rahmen der Jüdischen Kulturtage im Rheinland 2015, mit musikalischer Begleitung, eine Veranstaltung in Kooperation mit der Bischöflichen Akademie Aachen

22.02.: Philosophischer Salon mit Prof. Dr. Christian Stetter: „Zu Platons späten Dialogen – Grundlagen des europäischen Denkens“

09.02.: Lesung mit dem Journalisten Marc Engelhardt: „Heiliger Krieg – Heiliger Profit. Afrika als neues Schlachtfeld des internationalen Terrorismus“, Eine Veranstaltung des Eine Welt Forum e.V. in Koop.  mit LOGOI,

04.02.: Filmvorführung: “Der Banker – Master of the Universe” – ein Film von Marc Bauder, gezeigt im Rahmen der Einwände-Veranstaltungen der Gruppe Attac Aachen in Kooperation mit LOGOI, Eine Welt Forum Aachen e.V., VHS Aachen und eeb, im Haus der Evangelischen Kirche, 18:00 Uhr

01.02.: Rupert Neudeck im Gespräch über die Chancen eines offenen Europas: „Damoklesschwert über dem Mittelmeer“, im Haus der evangelischen Kirche, Frère-Roger-Straße 8-10, Aachen. Eine Veranstaltung der Albert-Camus-Gesellschaft in Kooperation mit LOGOI und der Stadtakademie Aachen, Eintritt: 5 Euro,  VVK im Logoi, Jakobstraße 25a und im Haus der evangelischen Kirche, Frère-Roger-Straße 8-10. Beginn: 18:00

29.01.: KuKuk Kino Aus der Filmreihe „Jaques Tati“: “ Tatis herrliche Zeiten“ – Moderation: Jürgen Kippenhan (LOGOI),Im ehemaligen deutschen Zollhaus, 20:00

25. 01.: Philosophischer Salon mit Dieter Hans und Jürgen Kippenhan: „Born to be Wilde. Drama und Ironie eines Lebens“, 12:00

07.10.2014 – 23.01.2015: Lesekreis II mit Natalia González de la Llana, 19:30 – 21:00 im LOGOI

23.10.2014 – 22.01.2015: Werkstatt Kreatives Schreiben III „Das Leben und das Schreiben“ mit Natalia González de la Llana, 19:30 – 21:00 im LOGOI

22.09.2014 – 19.01.2015: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan. Eine Veranstaltung der VHS Aachen in Kooperation mit LOGOI, montags, 20: 00  – 22:15 im LOGOI

 

2014:

 

14.12.: Philosophischer Salon mit Dr. Heidemarie Bennent-Vahle: „Besonnenheit – eine unzeitgemäße Tugend?“, 12:00

29.11.: LOGOI feiert seinen 5. Geburtstag mit einem Konzert der portugiesischen Band OqueStrada.

26.11.: zum 2. Mal bei uns zu Gast: WDR 5, Das Philosophische Radio! Jürgen Wiebicke im Gespräch mit Heinz Bude: „Die Gesellschaft der Angst“, 19:45 

10.11.: Abendvortrag, organisiert von der Arbeitsgemeinschaft Anna Freud: Ilany Kogan, Psychoanalytikerin aus Tel Aviv, spricht zum Thema “Leinwand des Wandels – Eine Psychoanalyse mit Bildern”, 19:00

07./ 08.11.: Seminar und Workshop mit dem Kommunikationstrainer Holger Schmidt „Ich höre was, was du nicht sagst“.

26.10.: Philosophischer Salon mit Prof. Dr. Antje Kapust und Prof. Stefan Lausch: „Krieg-Bild-Sprache. Gewalt als Krise der Kommunikation“, 12:00

25.10.: Die Albert-Camus-Gesellschaft präsentiert: „Camus in der City“, eine Lesung von Texten von und über Albert Camus an verschiedenen Stationen in der Stadt. Um 18:45/19:45 und 20:45 auch im LOGOI.

27./28.09.2014: Teilnahme an der Aachener Kunstroute 2014: „Naturgewalt. Symbolgehalt. Landschaft als Metapher“LOGOI zeigt Malereien von Annette Sellerbeck

27.09.2014: Vortrag von Dr. René Thun: „Sprechende Landschaften. Vom Möglichkeitssinn des Visuellen“ anlässlich der Ausstellung im Rahmen der Aachener Kunstroute

14.09.2014: Philosophischer Salon mit Prof. Dr. Karl-Siegbert Rehberg: „Bilderstreit und Gesellschaftsumbruch. Deutsche Teilung und Wiedervereinigung im Spiegel der Kunst“

24.08.2014: 5. Vortrag im Rahmen der Philosophischen Matinee: Heiner Bielefeldt: „Religionsfreiheit – ein anachronistisches Menschenrecht?“, 12.00  im LOGOI

30.04. – 09.07.2014: Werkstatt Kreatives Schreiben: „Die Reise des Helden“ mit Natalie González de la Llana.

06.07.2014: Philosophischer Salon mit Elk Franke und Jürgen Kippenhan: „Von Kopfstößen und Ballzauber. Zur Philosophie des Fußballspiels“

09.04. – 04.07.2014: Lesekreis mit Natalia González de la Llana.

24-04. – 23.06.2014: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan.

12.06.2014: Lesung und Diskussion mit Sebastian Ybbs: „Die Gedankentauscher“

05.06.2014: Lesung und Diskussion mit Jürgen Wiebicke: „Dürfen wir so bleiben, wie wir sind? Gegen die Perfektionierung des Menschen. Eine philosophische Intervention“

01.06.2014: Vierter Vortrag der Philosophischen Matinee 2014 mit Prof. Dr. Wilfried Hinsch: „Humanitäre Interventionen – ethisch, rechtlich, politisch“, 12:00 im LOGOI

23.05.2014: Präsentation und Gespräch mit Aditya Patnaik zum Thema: “Gutes Leben? Gandhi heute!”, 19:00 

11.05.: Dritter Vortrag der Philosophischen Matinee 2014 mit Dr. Annette Förster: „Bedingungen einer fairen Weltwirtschaftsordnung – philosophische Perspektiven“, 12:00

09.05.: Zur Gründung der Albert-Camus-Gesellschaft kommt Iris Radisch nach Aachen und spricht über ihr Buch “Camus – Das Ideal der Einfachheit”. Aachen Super C, 19:00

11.04. Vernissage, „La Salada Project – Insider´s View on a Vibrant Market“Ein Projekt von Matias Dewey und Sarah Pabst: Fotoausstellung, Vortrag und Musik  im Rahmen der Philosophischen Matinee, 19:00

06.04.„Armes Kind? – Überlegungen zur angemessenen Erfassung von Kinderarmut“ mit Tanja Munk. Zweiter Vortrag der Philosophischen Matinee 2014, einer Veranstaltung von Eine Welt Forum, LOGOI, Philosophisches Institut der RWTH und VHS Aachen, 12:00

28.03.: Vortrag und Diskussion von und mit Lars Banhold: „Das Sein in Bildern, das Denken in Blasen – Philosophie des Comics“, 19:00

09.03.: Philosophische Matinee, erster Vortrag mit Prof. Dr. Wulf Kellerwessel: „Menschenrechte – afrikanisch, asiatisch, islamisch, abendländisch – oder universal?“, eine Gemeinschaftsveranstaltung vom Eine Welt Forum Aachen e.V., Praktische Philosophie der RWTH Aachen, VHS Aachen und LOGOI, 12:00

21.02.: „Meister Eckhart – Esse est deus“, Vortrag und Diskussion mit Dr. Karl Heinz Witte, Eine Veranstaltung der BAK in Kooperation mit LOGOI, 19:00

09.02: Philosophischer Salon: Ausstellung “widerlegt.eu / schwarzweiß auflösen” mit Seren Başoğul und Stephanie Schumacher, 12:00

26.01.: Dipl. Psych. Micha Hilgers zum Thema   “Humor in der Psychotherapie – Die Rolle von Witz in Psyche und Gesellschaft„, 12:00 mehr…

 23.01.: Lesung mit Frau Christina von Braun: „Der Preis des Geldes. Eine Kulturgeschichte, 19:30

 

2013:

 15.12.: Philosophischer Salon mit Jürgen Kippenhan und Dieter Hans: „Mensch Hamlet. Oder: Yet I have something in me dangerous“, 12:00

Fr, 06.: “Die Geburt der Aufklärung aus dem Geiste der Islamischen Philosophie?” Vortrag mit Dr. Geert Hendrich, eine Veranstaltung der Bischöflichen Akademie Aachen in Kooperation mit LOGOI und IZA Bilal Moschee e.V., mehr…

Mo, 25.11.: WDR 5, Das Philosophische Radio zu Gast im Logoi. Jürgen Wiebicke spricht mit Barbara Bleisch über das Thema „Wasser predigen, Wein trinken – müssen Ethiker moralisch sein? Oder: Muss man tun, was man sagt?“, 20:00

Fr, 15.11.: TARDE ESPAÑOL: »DIOS EN LA NIEBLA«, Lesung mit Natalia González de la Llana, 19:30

So, 10.11.: Philosophischer Salon mit Jürgen Kippenhan und Sebastian Ybbs »Camus im Zug«, 12:00

Di, 05.11.: 3. Aachener Krimi-Tage der VHS: „Unter die Haut. Von der Lust am Entsetzen“ Der Krimi aus philosophischer Perspektive, Vortrag mit Dr. Jürgen Kippenhan, 20:00

Sa, 11.10.: »Dora Diamant: Kafkas letzte Liebe«, Lesung mit Katie Diamant, 19:30.

So, 29.09.: Philosophischer Salon mit Maja Schepelmann M.A.: „Wurzel oder Flügel? Versuch einer Revision unseres Begriffs von Heimat“, 12:00.

So, 21.07.: Philosophische Matinee Teil 3: Prof. Dr. Wulf Kellerwessel und Dr. Annette Förster: „Warum sich Folter auch im 21. Jahrhundert nicht legitimieren lässt“, 12:00.

19.03. – 02.07.: Seminar der VHS in Kooperation mit LOGOI: „Gendermainstreaming – Lösen wir die Geschlechter auf?“, Seminarleitung: Susanne Vaaßen

So, 30.06.: Philosophische Matinee Teil 2, Prof. Dr. Markus Stepanians »Das Abendland und die Menschenrechte«, 12:00

Sa, 29.06.: »Die große Entwertung – warum Spekulation und Staatsverschuldung NICHT die Ursache der Krise sind«  
aus der Veranstaltungsreihe Einwände von attac Aachen in Kooperation mit LOGOI u.a., 18:00

25.02.2013 – 24.06.2013: Philosophisches Tischgespräch, montags 20:00-21:30 Uhr, 1x monatlich

Sa, 15.06.: Podiumsdiskussion im Rahmen der 72-Stunden-Aktion: »Ist das Geld oder kann das weg? Wenn Pfandsammeln zum Zubrot wird«17:00.

19.06./20.06.: »Fiktion und Evolution«: Literaturseminar mit Dr.phil. Natalia González de la Llana.

Fr, 14.06.: Konzert im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Philosophische Matinee“: Die Chupacabras im Café Franz, Beginn: 20:30

So, 26.05.: Philosophische Matinee Teil 1:  Prof. Dr. Corinna Mieth zu »Wohltat oder Pflicht?« – Die Herausforderungen der Weltarmutsproblematik und die Ungerechtigkeit der globalen Ordnung; 12:00. (Eine gemeinsame Veranstaltung des Lehrstuhls für Praktische Philosophie der RWTH Aachen, des LOGOIs, der VHS Aachen und dem Eine Welt Forum e.V. Aachen.)

21.02. – 16.05.: Seminar der VHS in Kooperation mit LOGOI: »Clowns, Eigenbrödler und Hochstapler – Der komische Held in der Literatur«    Seminarleitung: Stefanie Schmidt.

So, 12.05.: Philosophischer Salon mit Dr. Nick Kilian-Hütten: »Neurowissenschaften und Psychotherapie – Sinn und Unsinn des Neurohypes«, 12:00

Fr, 10.05.: Vortrag von Prof. Dr. Gernot Böhme »Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein.«  Was kann man zur Gestaltung einer Stadtatmosphäre tun? Eine Veranstaltung von Aachen Fenster in Kooperation mit LOGOI. Citykirche St. Nikolaus, Aachen, 19:30

So, 28.04.: »:NUN« – Ausstellungseröffnung und Lesung von
mit dem Künstler Holger VANICEK und dem Schriftsteller Sebastian YBBS. Begleitet durch Kompositionen des Gitarristen Wolfgang Bartsch; 12:00

Sa, 20.04.: Kooperationsveranstaltung: Occupy Aaachen/ Attac Aachen: »Einwände«: Lesung von Matthias Weik und Marc Friedrich: »Der größte Raubzug der Geschichte« mit anschließender Diskussion moderiert von Dr. Jürgen Kippenhan (LOGOI). Veranstaltungsort: Im Haus der evangelischen Kirche, Frère-Roger-Straße 8-10, 52062 Aachen, 18:00

17.03.: Philosophischer Salon mit Prof. Dr. Wulf Kellerwessel: »Klimaethik« Einführung – Probleme – Lösungsansätze

15.03.: LOGOI stellt vor: »DenkWelten« Deutsches Museum für Philosophie

01.03.: Lesung der Autorengruppe ».rotetinte«

22.02.: Gert Scobel zu Gast im Super C: »Warum wir philosophieren müssen?« Lesung und Diskussion

 

2012:

24.09.2012 – 28.01.2013: Philosophisches Tischgespräch, montags 20:00-21:30 Uhr, 1x monatlich

16.12.: Philosophischer Salon mit Dieter Hans und Jürgen Kippenhan»Proust zum Jahresende – oder: Es wird Zeit!«

25.11.: Philosophischer Salon mit Maja Schepelmann»Sein ohne Zeit- Über die Weisen, wie wir Zeit konstruieren«

15.11.: Abendveranstaltung zum Essaywettbewerb “Wie hast du die Zukunft in der Hand” in Zusammenarbeit mit den SchülerInnen des Couven-Gymnasiums Aachen;

28.10.: Philosophischer Salon, Lesung und Diskussion mit Eren Güvercin und Lamya Kaddor: »NeoMoslems«

30.09.: Philosophischer Salon mit Prof. Dr. Christian Stetter: »Religion vs. Philosophie«

24.06.: Philosophischer Salon mit Dr. Svenja Flaßpöhler: »Wir Genußarbeiter. Zwischen Freiheit und Zwang in der Leistungsgesellschaft«

11.06.: Lesung von Jürgen Seidel aus »Die Unschuldigen« (cbj, 2012)

12.05.: »Der Ruf der Sirenen: Griechen im Ausland – Zwischen Abgrenzung und Integration« Vortragsreihe mit Dr. Jürgen Kippenhan, Prof. Dr. Karl-Siegbert Rehberg, Maria Riga, Dr. Zacharias G. Mathioudakis

ab März 2012: Seminarreihe Medizinethik: 02./03. März: Leib und Körper in der medizinischen Praxis, 23./24.: Eingriff in das vorgeburtliche Leben – Präimplantationsdiagnostik, 13./14. April: Transplantationsmedizin, 04./05. Mai: Die Verbesserung der menschlichen Natur – Enhancement, 25./26. Mai: Was ist Gesundheit? Seminarwochenenden mit Susanne Vaaßen

06.03.: »Staatsphilosophie Glück. Das Bruttonationalglück und was der Buddhismus für Bhutan bedeutet« Vortrag von Gregor Verhufen

07.02.-24.04.: VHS-Seminar in Kooperation mit LOGOI: »Über die Seele« (mit Jürgen Kippenhan), dienstags 19:30-21:00 Uhr

27.02.-25.06.2012: VHS-Seminar in Kooperation mit LOGOI: Philosophisches Tischgespräch, montags 20:00-21:30 Uhr, 1x monatlich

29.01.: Philosophischer Salon –  Jürgen Kippenhan: „Pest oder Cholera. Über Dilemmata in der Medizinethik.“

29.01: Ausstellungseröffnung „Recollected Sculpture“ von Masoud Khamoshkkoo

25.01.: Lesung mit Steven Uhly aus „Adams Fuge“ (Secession Verlag, 2011)

2011:

26./27.11.2011: Kompaktseminar Mensch-Natur-Verhältnis mit Susanne Vaaßen

25.11.2011: Ausstellungseröffnung Heiner Geisbe (Malerei)  und  Klaus Boegel (Performance) / Fragen an die Kunst * Fragen an die Natur / Diskussion

22.11.2011: Lesung mit D. B. Blettenberg aus “Murnaus Vermächtnis” (im Rahmen der “Ersten Aachener Krimitage“)

17.11.2011: Welttag der Philosophie. Vortrag zum Thema Über den Unsinn der Philosophie – Eine Abrechnung. (Dr. Jürgen Kippenhan)

17.07.2011: Philosophischer Salon – Mounir Azzaoui: »Integrationsfeindlich und Demokratieresistent? Herausforderungen und Perspektiven muslimischer Integration«

07.07.2011: Vortrag Prof. Dr. Christian Jansen: »Zwischen Skepsis und Hoffnung« Einblicke in ein besonderes Land (in Zusammenarbeit mit dem CCIT – Circolo Culturale Italo-Tedesco – Deutsch-Italienischer Kulturkreis e.V. in Aachen)

26.06.2011: Philosophischer Salon – Susanne Vaaßen: »Natur – Umwelt oder Mitwelt des Menschen. Müssen wir unser Verhältnis zu ihr überdenken?«

08.06.2011: Lesung und Diskussion mit Rainer Erlinger: »Moral. Wie man richtig gut lebt«

26.05.2011: Konzert mit Oquestrada im Franz

22.05.2011: Philosophischer Salon – Jean-Philippe Ernst: »Normal«, »anders«, »irre« oder »krank« – Kontroverse philosophische Fragen in Psychiatrie und Psychotherapie

17.04.2011: Philosophischer Salon – Dieter Hans und Jürgen Kippenhan: »Paradigm lost« – Der Mann ohne Eigenschaften

26.03.2011: Philosophengespräch im Atelierhaus Aachen zum Thema „Reisen“

13.03.2011: Philosophischer Salon – Dr. Gerd-D. Barg: »Die Erde ist doch eine Scheibe … « oder: Wie rational ist die (Natur-) Wissenschaft? – Über Aufklärung in Europa und Anderswo.

28.02.2011: Tischgespräch über die LIEBE (in Koop. mit der Buchhandlung Backhaus)

20.02.2011: Philosophischer Salon – Dr. Jürgen Kippenhan: »Jeder sich selbst sein Gott in der Welt« (Herder) – oder: das Subjekt der Gesellschaft.

15.02.2011 – 05.04.2011: Seminar Die Frage nach dem »Sinn«? (in Koop. mit der VHS Aachen)

14.02.2011: Tischgespräch über die LIEBE (in Koop. mit der Buchhandlung Backhaus)

29.01., 12.02., , 26.02., 12.03.2011: Blockkurs Philosophieren mit Kindern

19.01.2011: Konzert mit Oquestrada im FRANZ

17.01.2011: Lesung und Diskussion mit Janne Teller in der Aula Carolina (in Koop. mit der VHS Aachen, Buchhandlung Backhaus, Klenkes)

2010:

06.12.2010: Veranstaltung für REGINA e.V.: „Wissen und Macht“ Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde

05.12.2010: Philosophischer Salon – Jürgen Seidel: »Reni liebt Adolf« – Über einen Tabubruch im politischen Jugendroman

14.11.2010: Philosophischer Salon – Dr. Jürgen Kippenhan: »Sich aus der Aufgeregtheit der Welt heraushalten« Stoische Anregungen.

10.10.2010: Lesung mit Andreas Mussenbrock: »Termin mit Kant« – Philosophische Lebensberatung. (in Koop. mit der Buchhandlung Schmetz am Dom)

09.10., 23.10., 6.11., 20.11.2010: Blockkurs Philosophieren mit Kindern

03.10.2010: Philosophischer Salon – apl. Prof.Dr. Andreas Eckl: »Zuflucht zu den Logoi« – Wie man mit Begriffen begreifen kann.

28.08.2010: Schnuppertag Philosophieren mit Kindern

07.08.2010: Schnuppertag Philosophieren mit Kindern

18.07.2010: Philosophischer Salon – Dr. Jürgen Kippenhan: »Die Hölle, das sind die Anderen.« Formen der Gegenseitigkeit und der Kampf um Anerkennung.

27.06.2010: Philosophischer Salon – Susanne Vaaßen: »Das Ende von Mann und Frau« – Lösen wir die Geschlechter auf?

30.05.2010: Philosophischer Salon – Micha Hilgers: »Der Mensch ist, wofür er sich schämt« – Die vielen Gesichter eines Gefühls.

18.04.2010: Philosophischer Salon – Dr. Siegfried Reusch: »Bin ich ein gebildeter Mensch?«- Bekenntnisse eines Hochstaplers.

21.03.2010: Philosophischer Salon – Dr. Jürgen Kippenhan: »Geistes Gegenwart« – Die Frage nach dem Sinn.

21.02.2010: Philosophischer Salon – Susanne Vaaßen: »Das Ende des Menschen wie wir ihn kannten«: (Bio-) technologische Manipulierung der menschlichen Natur – Dürfen wir, was wir können?

31.01.2010: Philosophischer Salon – Prof. em. Gerhard Curdes: »Das Ende der Welt wie wir sie kannten«: Klimawandel – ein technisches oder ein mentales Problem?

2009

12.12.2009: Eröffnung LOGOI und Ausstellung Jens Jensen

03.10.2009: Philosophengespräch mit Atelierhaus Aachen: „Was macht den Wert eines Kunstwerks aus?“

 

Austellungen:

Karin Börtz (Ausstellungseröffnung 04.12.2016)

Karin Odendahl (Ausstellungseröffnung 24.09.2016)

Joachim Griess (Ausstellungseröffnung 28.02.2016)

Annette Sellerbeck (Ausstellungseröffnung 27.09.2014)

Sarah Pabst (Ausstellungseröffnung 11.04.2014)

Seren Başoğul und Stephanie Schumacher (Ausstellungseröffnung 09.02.2014)

Holger Vanicek (Ausstellungseröffnung 28.05.2013)

Denkwelten – Deutsches Museum für Philosophie (Ausstellungseröffnung 15.03.2013)

Annette Sellerbeck (Ausstellungseröffnung 16.12.2012)

Masoud Khamoshkoo (Ausstellungseröffnung 29.01.2012)

Heiner Geisbe / Klaus Boegel (Ausstellungseröffnung 25.11.2011)

Seren Basogul Cover/Discover (Ausstellungseröffnung 17.07.2011)

Martin Jordan (Ausstellungseröffnung 20.02.2011)

Gerd Beisbarth (Ausstellungseröffnung: 27.06.2010)

Marian Reguli (Ausstellungseröffnung: 18.04.2010)

Kurt Abel (Ausstellungseröffnung: 21.03.2010)

Jens Jensen (Ausstellungseröffnung 12.12.2009)