Veranstaltungskalender

2017

 

 August:

Kreative Sommerpause im LOGOI

September

10.09.: Doppelkonzert des Gitarristen Luciano Marziali und des Tango Dúo Luna-Tobaldi im FRANZ. Beginn: 19 Uhr. Einlass: ab 18 Uhr.
Karten im VVK: 12€ + VVK-Gebühr hier und an allen bekannten VVK-Stellen. Abendkasse: 16,-€. Weitere Informationen finden Sie hier

Ab 12.10.: (Folgetermine: 10.10., 14.11. und 12.12.) Theaterworkshop mit Tina Kukovic-Ulfik, 18:30 – 21:30 im LOGOI, 15 Euro/ ermäßigt 10 Euro, Anmeldung an phil@logoi.de

23. und 24.09.: Teilnahme an der Aachener Kunstroute, »Meine Stadt«, ein Projekt von Masoud Khamoshkoo,
23.09: Vernissage 12 Uhr, Öffnungszeiten am 23. und 24.09.: 11:00 – 18:00 Uhr.

Oktober

04.10.: Werkstatt Kreatives Schreiben mit Dr. Natalia González de la Llana: „Lesen und schreiben wie ein Schriftsteller“, 5 Termine im LOGOI (18:45 – 20:15 ), weitere Termine über eine Online-Lernplattform. Mehr Informationen folgen in Kürze. Teilnahmegebühr: 320 Euro, Anmeldung per Mail an phil@logoi.de

Ab 09.10. (13.11./ 11.12./ 15.01.)  Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan: Große Werke der Philosophie, Einzeltermin 10 Euro/ Gesamt 40 Euro, 20:00 – 22:00 Uhr, Anmeldung per Mail an phil@logoi.de

Ab 10.10.: (Folgetermine: 14.11. und 12.12.) Theaterworkshop mit Tina Kukovic-Ulfik, 18:30 – 21:30 im LOGOI, 15 Euro/ ermäßigt 10 Euro, Anmeldung an phil@logoi.de

15.10.: Philosophischer Salon Dipl. Psych. Micha Hilgers: „Zwischen Couch und Wursttheke – Kann man sich als Psychotherapeut normal verhalten?“, 12:00 Uhr im LOGOI

18.10.: »Goldgräberstimmung im Postkonflikt« Gespräch mit Tom Koenigs, Kolumbienbeauftragter der Bundesregierung. Eine Veranstaltung des Diözesanrats des Bistums in Kooperation mit Amnesty International und LOGOI, mit Im LOGOI, 19 Uhr. Eintritt frei.

 

November

08.11.: Werkstatt Kreatives Schreiben mit Dr. Natalia González de la Llana: „Lesen und schreiben wie ein Schriftsteller“, 5 Termine im LOGOI (18:45 – 20:15 )

11.11.: Achim Szepanskir: »Das Kapital für das 21. Jahrhundert«, Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, Aachen, 14.00-17.00. Weitere Informationen finden Sie hier

12.11.: Philosophischer Salon Christoph Diehl: „Gelassenheit als Konzept zur Lebensführung? Zur praktischen Ethik des Stoizismus“ , 12:00 Uhr im LOGOI

13.11. (Folgetermine: 11.12./ 15.01.)  Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan: Große Werke der Philosophie, Einzeltermin 10 Euro/ Gesamt 40 Euro, 20:00 – 22:00 Uhr, Anmeldung per Mail an phil@logoi.de

14.11. (Folgetermin 12.12.): Theaterworkshop mit Tina Kukovic-Ulfik, 18:30 – 21:30 im LOGOI, 15 Euro/ ermäßigt 10 Euro, Anmeldung an phil@logoi.de

20.11.: Das WDR 5-Philosophische Radio zu Gast in Aachen. Weitere Infos folgen in Kürze!

30.11.: Vortrag von Prof. Dr. Wulf Kellerwessel im Rahmen der Phil-Aixchange: „Grenzen auf? Wer darf kommen?“, 18:00 Uhr im LOGOI, Eintritt frei!

Dezember

11.12. (Folgetermin 15.01.)  Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan: Große Werke der Philosophie, Einzeltermin 10 Euro/ Gesamt 40 Euro, 20:00 – 22:00 Uhr, Anmeldung per Mail an phil@logoi.de

17.12.: Philosophischer Salon zum Jahresende: Jürgen Kippenhan und Dieter Hans: Dostojewski, 12:00, im LOGOI

13.12.: Werkstatt Kreatives Schreiben mit Dr. Natalia González de la Llana: „Lesen und schreiben wie ein Schriftsteller“, 5 Termine im LOGOI (18:45 – 20:15 )

 

 2018

 

Januar 2018

15.01.: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan: Große Werke der Philosophie, Einzeltermin 10 Euro/ Gesamt 40 Euro, 20:00 – 22:00 Uhr, Anmeldung per Mail an phil@logoi.de

17.01.: Werkstatt Kreatives Schreiben mit Dr. Natalia González de la Llana: „Lesen und schreiben wie ein Schriftsteller“, 5 Termine im LOGOI (18:45 – 20:15 )

Februar 2018

21.02.: Werkstatt Kreatives Schreiben mit Dr. Natalia González de la Llana: „Lesen und schreiben wie ein Schriftsteller“, 5 Termine im LOGOI (18:45 – 20:15 )

März 2018

22.03.: Vortrag von Dr. Annette Förster im Rahmen der Phil-Aixchange: „Ich kann eh nichts ändern! Globale Probleme und die konkrete Frage an dein Leben.“, 18:00 Uhr im LOGOI, Eintritt frei